Startseite > Allgemein > Vorschau Excel PowerPivot V2 (SQL Server “Denali” CTP3)

Vorschau Excel PowerPivot V2 (SQL Server “Denali” CTP3)

Am 12.Juli 2011 hat Microsoft die erste offizielle Vorschau, CTP3 (CTP = Community Technology Preview) der PowerPivot V2 Software veröffentlicht. Download hier. Aber nicht vergessen, es handelt sich um BETA Software ohne irgendwelche Gewähr oder Support-Möglichkeiten!! Mit der CTP3 erstellte PowerPivot Dateien lassen sich auch NICHT mit der V1 öffnen! Die finale Version der V2 wird (leider erst) vermutlich Ende diesen Jahres bzw. wahrscheinlicher Q1/2012 verfügbar sein…

Hier meine persönliche TOP 3 der der zahlreichen neuen Features:

1. Diagramm Sicht/Editor

clip_image002–> clip_image004

Der bisherige Dialog zum Erstellen von Relationen zwischen Tabellen war ja wirklich nicht…sehr benutzerfreundlich. In V2 gibt es nun hierfür einen neuen Button in der PowerPivot-Leiste mit welchem man nun das erstellte PowerPivot Model als Diagramm übersichtlich anzeigen/dokumentieren aber auch direkt bearbeiten (Neue Relationen, Hierarchien..) kann! –> GROSSARTIG

2. Hierarchien direkt in Excel

Ein Hauptunterschied von Excel zu “richtigen” Analyse/OLAP Tools wie z.B. MS Analysis Services oder SAP BW war es immer das man nur mit „flachen“ Tabellen arbeiten konnte. In V2 bietet PowerPivot nun die Möglichkeit, basierend auf mehreren einzelnen Spalten, eine neue Spalte zu erstellen welche die Daten bereits im Modell hierarchisch strukturiert. Im Beispiel hier z.B. Category>SubCategory>Product :

clip_image006 –>Pivot clip_image008

Hierarchien bieten die Möglichkeit (Roh)Daten zu “veredeln” und übersichtlichere Datenanalysen zu gestalten. Auch Parent/Child Hierarchien, wie man sie z.B. zur Abbildung von Organisationsstrukturen oder im Finanzwesen für die Aggregation von Konten verwendet, sind in Verbindung mit neuen DAX Formeln möglich!

3. Dynamic Drilldown

Die nächste superpraktische Neuerung ist automatischer Drilldown bzw. die Funktion “Details Anzeigen” . In V1 ist es leider nicht möglich einfach die Detailzeilen/Daten für eine aggregierte Zahl in einer Pivot-Tabelle anzuzeigen. Nun ist es durch den erwähnten Kontext-Menü Eintrag, oder einfach durch Doppelklick auf eine Zahl in der Pivot, möglich automatisch ein neues Arbeitsblatt generieren zu lassen welches die Detaildaten anzeigt:

image–>image

weitere interessante Neuerungen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

4. Mehrfache Beziehungen
…zwischen Tabellen sind jetzt möglich! Eine Beziehung ist jeweils “aktiv” während zusätzliche Beziehungen über DAX-Formeln genutzt werden können. Weitere Infos hier

5. “Perspektiven”
..ermöglichen Teilausschnitte des Gesamtmodells zielgruppenorientiert bereitzustellen.

6. Schlüsselkennzahlen, KPIs
..können definiert und ebenfalls direkt im Model hinterlegt werden. Weitere Infos

imageimage

7. Mehrere Neue DAX Funktionen

8. Killer-Feature: “Sort by Column”
…ermöglichen in V2 z.B. die KORREKTE Datums/Monats-Sortierung  Zwinkerndes Smiley

image

9. Zahlenformatierung direkt im Modell
…anstatt immer wieder in Pivot-Tabellen die korrekte Formatierung setzen zu müssen.

10. Metadaten: Für Tabellen-Spalten, Kalkulationen..
…es können an mehreren Stellen “Notizen” hinterlegt werden welche dann als “Tooltip” im Excel-Client angezeigt werden, z.B. als Erklärung für komplizierte DAX-Formeln…

So, obenstehendes war nur ein Kurzüberflug über die voraussichtlichen Neuerungen in Excel PowerPivot V2. Auch für das Gegenstück,  “PowerPivot for SharePoint V2”, gibt es im Rahmen der CTP3 neben massiven Performanceverbesserungen auch mehrere neue Features! Sobald ich Zeit finde werde ich auch darüber Bloggen… 

Hier noch ein paar Links zu Excel PowerPivot V2 (CTP3):

deutsch:
http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/3756.aspx

englisch:
PowerPivot Nuggets
http://powerpivotpro.com/2011/07/12/powerpivot-v2-ctp3/
http://smithicus.wordpress.com/2011/07/14/kpis-in-powerpivot-denali-sql-denali-ctp3/
http://paultebraak.wordpress.com/2011/08/13/bism-%e2%80%93-dimension-hierarchies/

 

Wie ist eure Erfahrung mit PowerPivot V1 in der Praxis? Was ist gut, was fehlt? Würde mich über Kommentare zu diesem Beitrag freuen!

Kategorien:Allgemein Schlagwörter: , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 23. August 2011 um 08:17
  2. 30. September 2011 um 22:10

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: